SpecPDM unterstützt die Bestrebungen der Hilcona AG, stets innovative neue Produkte in kürzeren Entwicklungszeiten und kostengerecht auf den Markt zu bringen.

SpecPDM unterstützt die Bestrebungen der Hilcona AG, stets innovative neue Produkte in kürzeren Entwicklungszeiten und kostengerecht auf den Markt zu bringen.2019-05-08T12:12:30+02:00

Project Description

Kunde

Länder

LI, CH, DE

Produkt

Mitarbeiter

> 1.000

Die SpecPDM Applikationsplattform unterstützt die Bestrebungen der Hilcona AG, stets innovative neue Produkte im Bereich der Frische- und Tiefkühl-Convenience kostengerecht auf den Markt zu bringen. SpecPage bietet mit der modernen Produktentwicklungslösung SpecPDM Hand, um im Zukunfts- und Wachstumsmarkt Convenience exibel und kreativ zu sein. Ganz im Sinne der Monomarken-Strategie von Hilcona – «Für Besseresser».

Als Toni Hilti 1935 in Schaan die ersten Konserven produzierte, galt dies als extrem fortschrittlich. Im Rezeptarchiv der Liechtensteiner Firma fanden sich kürzlich Rezepturen aus dem Jahr 1945, für Bohnen oder Rösti. Diese Produktionsrezepte sind von Hand geschrieben und durchgerechnet. «Heute sind dies schon beinahe kostbare Reliquien aus der Firmenengeschichte», führt Markus Weiskopf, Kommunikationsberater der Hilcona AG, aus. Die innert kürzester Zeit grundlegend veränderten gesellschaftlichen Lebensumstände stellen Begriffe wie Vielfalt, Innovation und Schnelligkeit bei der Mahlzeitenzubereitung in den Mittelpunkt. Convenience Food erobert seit geraumer Zeit die europäischen Küchen. Gerade hier setzt Hilcona mit neuen Trends ein. «Lieber gut essen, als lange kochen», lautet ein zentrales Motto, dennoch will der «Besseresser» dabei nicht auf Qualität und Genuss verzichten.

Hohe Ansprüche an Frische und Geschmack machen die Hilcona-Qualität aus. Neben der kompetenten Qualitätssicherung, um innovative Produkteneuheiten schnell nach den Anforderungen des Marktes zu entwickeln, ist die Flexibilität und das ganzheitliche Erfassen in der Kalkulation immer mehr gefordert. Diese Forderung überträgt sich auf die angewandte Software. Das anfänglich von Hilcona seit Anfang der 90er Jahre genutzte System war den gestiegenen und immer komplexer werdenden Anforderungen längst nicht mehr gewachsen. Teilmodule arbeiteten nur noch bedingt korrekt oder funktionierten gar nicht mehr. «Als wir feststellten, dass gar ganze Rezepte verschwanden, stand eine rasche Lösung dringend an», führt Pius Calzaferri, Entwickler Technologie, aus.

Kompetente Qualität und optimale Kostenkalkulation

Das Unternehmen suchte ein Produkt mit moderner Umgebung, das gleichzeitig die genaue Abbildung des Entwicklungsprozesses gewährleistete. SpecPDM bietet der Hilcona AG genau das Gesuchte. Die Lösung von SpecPage bietet ein perfektes Tool für den Entwickler, der die Verantwortung von der Vielfalt der Rezepturen bis hin zur Kostenkalkulation trägt. Mehr Kostentransparenz durch professionelle Verwaltung der Arbeitspläne, Produktions- und Materialkosten sowie der Möglichkeit zusätzliche Funktionen wie Deklarationen und Spezifikationen zu erstellen, sprachen des weiteren für die Lösung von SpecPage. «Die meisten unserer Wünsche und Vorstellungen wurden von SpecPDM perfekt gewährleistet», bringt es Calzaferri auf den Punkt.

Hilcona – «Besseresser»-Produkte

«Mit dem Kalkulations-Modul von SpecPDM erstellen wir schnell und einfach Vorkalkulationen als Basis für Offerten. Daher ist ein stabiles und leistungsfähiges Produktentwicklungssystem für uns einer der entscheidenden Erfolgsfaktoren für innovative Produkte.»

Erfolgsstory herunterladen
Peter Schmidheiny, Leiter Entwicklung, Hilcona AG

Kürzere Entwicklungszeiten für innovative Produkte

Schon kurz nach der Einführung von SpecPDM stellten sich die ersten positiven Effekte ein. Gerade im Bereich der Datensicherheit entspannte sich die Situation rasch. Mit SpecPDM konnten alle Rezepte, Rohmaterialien inkl. Inhaltsstoffe, Deklarationen und Spezifikationen auf einer zentralen Datenbank erfasst und schnell neue Varianten nach Kundenwunsch entwickelt werden. Gleichzeitig ist auf den einzelnen Rezept-Varianten eine eigenständige Kalkulation möglich, und mit der integrierten Protokollführung ist die Rückverfolgbarkeit stets gewährleistet.

Perfektionierung strebt Hilcona gemeinsam mit den Fachleuten von SpecPage auch bei den Spezifikationen an. Neben den Spezifikationen für Fertigprodukte und Handelswaren sind dies die Import/Export-spezifischen Zollrezepturen. «Diese sind komplett anders aufgeschlüsselt als sogenannt ’normale’. Nur der Zoll kann sie interpretieren, nicht mal ich kann diese Rezepturen lesen», führt ein lachender Pius Calzaferri aus. SpecPDM liefert dem Sachbearbeiter eine komplette Auflistung aller benötigten Dokumente, seien dies Veterinärzeugnisse oder ähnliches, damit das Produkt in den Export gehen kann. Wiederum für die Kalkulation komfortabel ist die Integration der Rückerstattungen. SpecPDM hat diese direkt in den Berechnungen integriert und lässt sie in die Kalkulation einfließen. «Das ist eine ungemeine Entlastung.»

Flexibilität für spezifische Kundenwünsche

Gerade auf Kundenseite stellt Hilcona fest, dass seit kurzem immer mehr Informationen zum Produkt gewünscht werden. Die Software SpecPDM bietet mit den direkten Abfragen eine individuelle Extrahierung nach Kundenwünschen, die in Rapporten in MS-Word oder Excel-Listen extern weiterverarbeitet werden können. Diese große Flexibilität von SpecPDM im Spezifikationsbereich ist absolut innovativ. «Wollten wir die Gesamtheit der Möglichkeiten der Spezifikationen ohne SpecPDM anbieten, müssten wir einiges mehr an Mitarbeitern einstellen, um diese ganzen Prozesse gewährleisten zu können.» Diese Arbeitsplätze kann Hilcona nun in anderen Bereichen zur Verfügung stellen und somit die Personalinvestitionen sinnvoll nutzen.

«Die Lebensmittelrechtsseite ist heute so gut angepasst, dass wir für alle Kundenbedürfnisse flexibel sind und das ist eine der größten Stärken von SpecPDM. Davon wiederum profitiert Hilcona in hohem Masse», präzisiert eine weitere starke Seite der Lösung von SpecPage.

Der Einsatz von SpecPDM im Unternehmen Hil cona ist zwar in hohem Masse exzensiv, aber noch bei Weitem nicht an den Grenzen angelangt.» Noch nutzt Hilcona nicht alle angebotenen Tools. Eines der ungenutzten ist die Dokumentation der Entwicklungsarbeit. «Momentan wird noch alles auf Papier gehandelt, abgelegt in Ordnern und nur mit großem Aufwand wieder gefunden», erklärt Calzaferri den Ist-Zustand. SpecPDM bietet auch hier ein hervorragendes Modul, das von Hilcona vermehrt genutzt und auf die Bedürfnisse angepasst werden möchte.

Hilcona – «Besseresser»-Produkte

«Die Komponenten der Zollrezepturen und der entsprechenden Rückerstattungen die SpecPDM bietet, erleichtert uns im Import/ExportGeschäft vieles. Der Einbezug in die Kalkulation ist ein grosser Schritt, der uns mehr Sicherheit in diesem Bereich gibt.»

Erfolgsstory herunterladen
Pius Calzaferri, Entwickler Technologie, Hilcona AG

Weitere Kundenerfolgsstories

Bleiben Sie in Kontakt

Kontaktieren Sie uns für mehr Informationen zu unseren Produkten und Services.

Kontaktieren Sie uns

Futter fürs Hirn E-Book

Lernen Sie, wie Sie die Grundlagen für Veränderungen und Wachstum schaffen!

Jetzt downloaden
We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website. If you continue to use this site we will assume that you are happy with it. Please see our privacy policy for further information. Settings Ok